A A A

Partner für nachhaltige Projekte

Hilfe direkt vor Ort

Ein Heimat-Held werden!

Soziales Engagement

Einige unserer Projekte, die Hilfe brauchen

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Der Krieg in Europa hat eine gigantische Fluchtbewegung ausgelöst. Immer mehr Menschen aus der Ukraine kommen nach Deutschland und ins Sauerland. Auch einige Caritas-Mitarbeitende haben Ukrainer*innen bei sich aufgenommen.

Die geflüchtenen Menschen haben meist nur einen Rucksack dabei. Sie brauchen Unterstützung, denn niemand weiß, wann sie wieder zurück in ihre Heimat können. Mit unserer Tafel in Meschede und den Caritas-Kleiderläden in Meschede und Schmallenberg unterstützen wir die Familien bereits. Weitere Hilfsangebote werden nach und nach gemeinsam mit Stadtverwaltungen und anderen Organisationen und Einrichtungen abgestimmt.

Beratungsstellen bieten Prävention von Kindesmissbrauch

Missbrauch und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche stellen eine der größten Gefahren für eine gesunde Entwicklung dar. Auch im Hochsauerlandkreis kommt es zu solchen Fällen und der Bedarf an professioneller Begleitung der Betroffenen wächst. Daher möchten die Caritas-Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche in Meschede, Schmallenberg und Brilon ihr Angebot ausbauen für mehr Prävention und Nachsorge.

Geplant sind Aktionen, um vor allem jüngere Kinder und ihre Bezugspersonen zu sensibilisieren, sowie die bereits bestehenden Angebote der Nachsorge zu erweitern. Zusätzlich sollen Infos der Beratungsstellen verbreitet werden, um möglichst viele Familien und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen zu erreichen. Leider deckt die Förderung des Landes nicht alle entstehenden Sach- und Personalkosten für die Spezialisierung der Beratung ab.

Snoezelen-Raum für Montessori-Kindergarten Arche

Mit einem besonders gestalteten Snoezelen-Raum mit Klangwasserbett, Sitzpolstern, Musikanlage, Lichteffekten und Düften möchte der Kindergarten Arche in Heinrichsthal gezielt eine Möglichkeit zum Entspannen schaffen. „Snoezelen“ stammt aus dem Niederländischen und kombiniert die Wörter „snuffelen“ für schnuppern und „doezelen“ für dösen. In diesem Raum können die Kinder abseits des lebhaften Alltags bewusst Ruhe erleben und innere Spannungen abbauen. Ihr Wohlbefinden wird gesteigert – und damit auch die Fähigkeit, sich zu konzentrieren, Reize aufzunehmen, zu handeln und letztendlich zu lernen.

Hilfe direkt auf den Tisch - Mescheder Tafel

Lebensmittel retten, Menschen helfen – das ist das Motto der Mescheder Tafel seit 20 Jahren. Aktuell werden rund 500 Familien, also etwa 1200 Personen, aus Bestwig, Eslohe, Meschede und Schmallenberg mit Lebensmitteln unterstützt. Die Tafelkunden können einmal pro Woche das Angebot im Ladenlokal im Ittmecker Weg nutzen. Mehr als 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf.

Die monatlichen Aufwendungen für Miete, Strom und Heizung, Versicherungen und Fahrtkosten können nur dank der finanziellen Unterstützung von Privatpersonen sowie dem Verein Mescheder Tafelfreunde, Lionsclub Meschede und Rotarier Club Meschede Warstein gestemmt werden. Die Tafel gehört zu den größten Sozialprojekten im Mescheder Stadtgebiet und ist aufgrund des laufenden Betriebes konstant auf Spenden angewiesen.

#Heimat-Held gesucht

Werden Sie zum Heimat-Helden! Mit einer finanziellen Unterstützung des Caritasverbandes Meschede e.V. zeigen Sie soziales Engagement vor Ort. Wir sind für Menschen mit Pflegebedarf oder Behinderung im Einsatz, betreuen Kinder und Familien und organisieren soziale Dienste – von den Sozialstationen über das Seniorenzentrum bis zur Erziehungsberatung.

Ob klein oder groß, einmalig oder dauerhaft - jede Spende hilft und fördert unsere soziale Arbeit in der Region Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg. Denn für soziale Dienstleistungen reicht die staatliche Förderung nicht immer aus. Deshalb suchen wir Helden der Heimat – vor allem größere Projekte können so realisiert werden.

„Das machen wir gemeinsam“: Nach dem aktuellen Caritas-Motto suchen wir heimische Kooperationspartner und möchten unsere Projekte
verlässlich planen. Sprechen Sie uns an und werden Sie ein Heimat-Held des Caritasverbandes Meschede.

Tue gutes.
So profitiert auch Ihr Unternehmen.

Webseite mit Verlinkung

Auf der Heimat-Helden-Website informieren wir über aktuelle Projekte, Möglichkeiten zu spenden und die Mitglieder im Kreis der Heimat-Helden – gern setzen wir einen Link zu Ihrem Unternehmen und sorgen so für eine Win-Win-Situation.

Auszeichnung mit Urkunde

Für Ihre finanzielle Unterstützung unserer sozialen Arbeit für die Menschen in der Region bedanken wir uns mit einer Urkunde – damit gehören Sie offiziell zu unseren Heimat-Helden! Diese Auszeichnung symbolisiert Ihr soziales Engagement.

Social Media Kampagne

Auftritt unserer Helden der Heimat: Wir freuen uns über jede einzelne Spende und präsentieren sie gern auf unserem eigenen Facebook-Account. Mit unserer Social Media Kampagne werden die Heimat-Helden der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Zusätzliche Benefits für unsere Heimat-Helden klären wir gerne im persönlichen Gespräch.

Warum wir das machen

Bei uns stehen besonders Familien im Fokus: Wir beraten Eltern, Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen, wir betreuen Kindergartenkinder mit und ohne Behinderung nach Montessori und begleiten Schulkinder bei den Hausaufgaben und Freizeitaktivitäten in den Offenen Ganztagsschulen oder im Kinderhort Meschede.

Soziale Arbeit leistet einen bedeutenden Beitrag für unsere Gesellschaft und wird in Zukunft auch in unserer Region immer wichtiger. Denn die Menschen in Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg werden zunehmend älter und sind verstärkt auf Zuwendung und fachgerechte Unterstützung angewiesen. Genauso stehen Menschen mit Behinderung in vielen Fällen immer wieder vor sozialen Problemen. Auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit gesellschaftlicher Ausgrenzung und Armut konfrontiert werden, wächst weiter. Zudem sind immer mehr Haushalte von Überschuldung betroffen. Alle diese Menschen sind auf kompetente Beratung und Hilfe vor Ort angewiesen. Die Finanzierung über verschiedene Fördermittel deckt die Kosten unserer sozialen Angebote meist nicht vollständig ab oder erschwert besondere Projekte.

Mit Ihrer Hilfe schaffen wir das. Gemeinsam!

Diese Projekte konnten wir dank Ihrer Hilfe bereits realisieren

Raumluftfilter für Kinderhort in Meschede

Schulkindern bei den Hausaufgaben individuell betreuen - das ist im Kinderhort des Caritasverbandes Meschede e.V. auch während der Corona-Pandemie möglich. Dank einer Spende der Firma Althoff Industrie- und Verwaltungsbau GmbH aus Meschede sorgen zwei hochwertige Raumluftfilteranlagen für eine sichere Umgebung. Viren und Aerosole werden aus der Luft gefiltert, so dass die Kinder in diesen Räumen auf ihre Alltagsmasken verzichten können. Auch Sprachübungen auf Abstand sind dort nach Aufhebung des Lockdowns wieder möglich. „Dieser zusätzliche Schutz ist für uns unbezahlbar“, freut sich Hortleiterin Nina Vollmer, die mit ihrem Team bei der Arbeit weiterhin FFP2 Masken trägt.

Mit Hilfe der Luftfilter kann die Entwicklung der Schüler gerade in dieser schwierigen Zeit weiterhin im Hort pädagogisch gefördert werden. „Wir wollen die unterstützen, die uns unterstützen, damit wir unsere Arbeit machen können“, sagt Dirk Pfeiffer, Geschäftsführer von Industrie- und Verwaltungsbau Althoff. Aus eigener Erfahrung wisse er, wie groß die Belastung durch Homeoffice und Homeschooling für Eltern sein könne.

Neue Wege im Garten der Tagespflege Bad Fredeburg

Eine Bereicherung im Alltag ist der umgestaltete Garten der Tagespflege in Bad Fredeburg. Gemüse pflanzen, Blumen gießen und die eigenen Früchte ernten - seit der Gartengestaltung für die Tagespflege Bad Fredeburg können alle Gäste das grüne Areal über 3.582 Quadratmetern genießen. Mit einer Spende über 7266 Euro vom Förderverein des ehemaligen Krankenhauses wurden neue Wege angelegt, die auch für Rollstuhl und Rollator geeignet sind und einen Zugang zur Sitzecke bieten. „Der Garten wird im Sommer täglich genutzt“, berichtet das Team der Tagespflege.

Grillen, Gartenarbeit oder auch ein wenig Sonne tanken kommt bei den Gästen sehr gut an und sorgt für eine willkommene Abwechslung. Und wenn die Kinder aus der benachbarten Betreuung die Wege - nach Absprache - als Bobbycar-Rennstrecke nutzen, fühle es sich fast wie ein Mehrgenerationengarten an.

Matsch- und Kneippanlage für die Kardinal-von-Galen-Schule Eslohe

Die KvG-Schule in Eslohe greift die Gesundheitsbildung nach Kneipp auf und vermittelt so die Bedeutung von körperlichem, seelischem und geistigem Wohlbefinden.  Die fünf Kneipp-Elemente werden in den Schulalltag eingebunden: Ernährung, Wasser, Bewegung, Pflanzen/Kräuter und Lebensordnung - all diese Aspekte werden beim Lernen mit Kopf, Hand, Herz und Fuß berücksichtigt. Ein wichtiges Element der Gesundheitsförderung ist die Matsch- und Kneippanlage, die dank Spenden errichtet wurde. Den dazugehörigen Bachlauf und die Möglichkeit zum Wassertreten nutzen alle Kindern der KvG-Schule gerne und nachhaltig.

Die Anlage ist großer Schritt auf dem Weg, sich als anerkannte Kneipp-Schule zu zertifizieren und das Thema Gesundheit fest in den Schulalltag zu integrieren. So sollen die Schülerinnen und Schüler an den verantwortlichen Umgang mit der eigenen Gesundheit herangeführt werden.

Luftfilter für Montessori Kinderhaus Arche

Tolle Unterstützung in Zeiten der Pandemie: Die Firma HSC Baumco GmbH Filter- und Verfahrenstechnik aus Meschede hat vier Luftreiniger im Wert von 5236 Euro für das Montessori-Kinderhaus Arche gespendet. Diese Geräte werden in den Gruppenräumen eingesetzt und sorgen für mehr Sicherheit im Kindergarten, in dem Kinder mit und ohne Behinderung nach Montessori betreut werden.

„Die Eltern haben das sehr positiv aufgenommen und auch in unserem Team sorgt dieser zusätzliche Schutz für ein entspannteres Arbeiten“, sagt Leiterin Anja Becker und bedankt sich herzlich bei dem Filterspezialisten aus Meschede. Als kleines Dankeschön gab es die Urkunde für den neuen Heimat-Helden des Caritasverbandes Meschede. „Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie fordernd die Intensivbetreuung von Kindern ist“, erklärte Daniel Joachimsmeier, Inhaber der HSC Baumco GmbH. „Eltern von Kindern mit Behinderung müssen sehr viel kämpfen. Mit den Luftreinigern wollten wir für eine Entlastung dieser Eltern sorgen und haben deshalb ganz gezielt den Kindergarten Arche unterstützt.“

#Spenden mit Mehrwert

Jede Unterstützung hilft. Mit einer Kooperation übernehmen Sie soziale Verantwortung. Wir freuen uns über Spenden und Sponsoring, um unsere Projekte verlässlich zu planen. Gern gehen wir eine dauerhafte Partnerschaft mit Ihrem Unternehmen ein: Sie legen den finanziellen Rahmen genau fest und profitieren während der Kooperation von den Heimat-Helden-Vorteilen.

Zum Spendenformular

Ihr soziales Engagement zählt. Statt Weihnachtspräsenten oder Sommerfest etwas Gutes tun. Eine Spendenbox in Ihrer Firma aufstellen oder mit einer Aktion Spendengelder sammeln. Mit einer einmaligen Spende für den Caritasverband Meschede kommt Ihre Hilfe vor Ort an. Werden Sie ein Heimat-Held und unterstützen unsere sozialen Projekte.

Hier geht es zum Spendenformular.

Für Spenden bis zu 300 Euro sind keine Bescheinigungen für das Finanzamt nötig, in diesen Fällen reicht ein einfacher Zuwendungsnachweis wie der Überweisungsbeleg (Stand 1. Januar 2021). Bei Beträgen über 300 Euro wird automatisch eine Spendenquittung verschickt, wenn Angaben zu Name und Adresse vorliegen.

Hier finden Sie unser Spendenformular zum Download.
Dieses Formular können Sie direkt ausfüllen und an uns zurücksenden.

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Badelt
Heimathelden
Koordination Datenschutz und Fundraising

Telefon 0291-9021181
Mobil 0151-15197301
s.badelt(at)caritas-meschede.de

 

#unsere Heimat-Helden

Wir freuen uns über alle Spenden, die der Caritasverband Meschede e.V. mit seinen Einrichtungen bis zum heutigen Tag erhalten hat, und sprechen dafür ein herzliches Dankeschön aus. Neue Helden, die sich in der Heimat engagieren wollen und unsere Projekte finanziell unterstützen möchten, sind jederzeit willkommen!

UmfrageOnline.com unterstützt uns durch die Nutzung ihrer Online-Umfrageplattform

Sie möchten persönlich informiert werden?

Kontaktformular

Kontaktformular
500 Zeichen verbleibend
Alle Felder, die mit einem * (Sternchen) markiert sind, sind Pflichtangaben.

Sie möchten uns unterstützen?

Steinstraße 12
59872 Meschede
Deutschland
Tel.: (0291) 90 21 0
info(at)caritas-meschede.de

#Über uns

Natürlich kennen Sie die Caritas, den Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche Deutschlands. Hierzu gehört auch der Caritasverband Meschede e.V. Seit 1946 sind wir in den Gemeinden und Städten Bestwig, Eslohe, Meschede und Schmallenberg aktiv. Wir haben viele Angebote für Familien, Kinder, Jugendliche, Migranten, Menschen mit Behinderungen und Senioren.

Unter den Stichworten:
Pflegen - Fördern - Helfen - Beraten
haben wir unsere Angebote zusammengefasst.

Pflegen

Krank sein und alt werden gehören zum Leben. Mit unseren Pflegeangeboten sorgen wir dafür, diese Lebensphase zu meistern.

Fördern

Wir fördern Kinder und Jugendliche in vielen unserer Einrichtungen. Menschen mit Handikaps werden in ihrer Lebensituation gestützt.

Helfen

Wir helfen vielseitig. Unsere Tafel, die Kleiderkammer und auch unsere ehrenamtlichen Helfer stehen allen Menschen zur Verfügung, die Hilfe benötigen.

Beraten

Wenn man nicht mehr weiter weiß: Warum nicht mal jemand fragen, der sich auskennt? Fragen Sie in unseren Beratungsstellen nach.