A A A

CariBIC geht digital

Das Projekt „CariBIC geht digital“ richtet sich im Wesentlichen an Senior:innen und Menschen mit Einschränkungen und Hilfebedarf in Eslohe, die sich auf neue digitale Möglichkeiten einlassen können und wollen, oder schon vorhandenen Möglichkeiten und Kompetenzen erweitern wollen.

Mit individuellen Beratungsangeboten, Schulungen und Kursen sollen die Bürger:innen aus dem Raum Eslohe zur Nutzung digitaler Soft- und Hardware befähigt werden. Dies ist die Zielsetzung vom Projekt des Caritas Begegnungs- und Informationszcentrums (CariBIC), um digitale Teilhabe zu ermöglichen.

Digitale Teilhabe für ältere Menschen in Eslohe

Die Menschen in Eslohe haben sehr unterschiedliche Voraussetzungen und Möglichkeiten für die Nutzung digitaler Lösungen. Gerade bei den Älteren und Benachteiligten ist ein deutlich größerer Anteil von der Teilhabe und den Möglichkeiten digitaler Technologien ausgeschlossen.

Durch dieses Projekt soll den Menschen deshalb eine Möglichkeit zur Erweiterung ihrer digitalen Kompetenz gegeben werden. In der Projektphase von CariBIC entstandene Angebote und Kooperationen sollen wieder neu belebt und gepflegt werden und digital ausgerichtet werden.

Digitale Angebote für Menschen aus Eslohe

Das SmarteCafé

offener Smartphone- und Tablet-Treffpunkt
Jeden letzten Dienstag im Monat findet das SmarteCafé für ältere Menschen statt, die sich auf Neues in der Welt der digitalen Möglichkeiten einlassen oder ihr Wissen erweitern wollen.  Willkommen sind auch Menschen, die ihr Wissen weitergeben möchten.
Die nächsten Termine sind:

27. Mai - SmartesFrühstücksCafé (statt des Cafés) von 9.30-11.00 Uhr

25. Juni SmarteCafé von 15 -17 Uhr

2. Juli - Letzte Hilfe Kurs mit dem Palliativteam von 16 - 20 Uhr
(das Café im Juli entfällt)

27. August - SmarteCafé von 15 - 17 Uhr

im CariBIC

offene Sprechstunde

Jeden Mittwoch findet im CariBIC-Büro, Kupferstraße 30, in Eslohe eine offene Beratung rund um die Smartphone- und Tablet- Nutzung statt.

Wir helfen Ihnen gern - ob individuelle Schulung für absolute Neulinge im Bereich der technischen Medien, Hilfe bei speziellen Fragen, oder technischer Unterstützung bei Geräteeinstellungen.
Kommen Sie mit Ihrem Gerät einfach vorbei!

Termin:
immer mittwochs
von 10.00 bis 12.00

Techniklotsen

Ohne ehrenamtliches Engagement ist "CariBIC geht digital" nicht zu realisieren.
Über Schulungen werden die Ehrenamtlichen für ihre Tätigkeiten qualifiziert und erhalten eine Ansprechpartnerin für regelmäßigen Austausch, Reflexion und Coaching.
Die Ehrenamtlichen werden bei Ihrer Tätigkeit eng begleitet und es findet ein regelmäßiger Austausch unter den Techniklotsen statt.
Die Ehrenamtlichen werden je nach Interesse und Fähigkeiten individuell eingesetzt:
für Hausbesuche, Schulungen oder Gruppenangebote.

Hausbesuche

Für Menschen, die keine Möglichkeit haben, CariBIC aufzusuchen, wurde eine aufsuchende Beratungs- und Begleitungsstruktur aufgebaut. Ein Mitarbeitender berät die Menschen zu Hause und kann auch bei der Nutzung der Technik unterstützen.
Beim Hausbesuch können auch individuellen technischen Voraussetzungen geklärt werden:
- Welcher Internetanschluss ist vorhanden?
- Welche Hardware ist vorhanden oder entspricht dem persönlichen Bedarf?
- Wer organisiert die Hardware und schließt sie an?
etc.

Veranstaltungen

Wir bieten in wechselnden Abständen in Eslohe verschiedene Kurse und Informationsveranstaltungen zur sicheren Nutzung des Internets an.
Themen:
-  Online-Anträge
- Social Media
- Umgang mit Apps,
- Informationen finden
u.v.m.
Termine werden
hier und in der Presse
bekanntgegeben.

2. Juli - Letzte Hilfe Kurs
mit dem Esloher Palliativteam
von 16 - 20 Uhr
 

Leihgeräte

Als besonderen Service bieten wir auch Smartephones und Tablets an, die für einen bestimmten Zeitraum kostenlos verliehen werden. Die Leihdauer für diese Geräte liegt bei 1 bis 2 Wochen.
So können interessierte Menschen ohne entsprechende technische Ausstattung diese Geräte einmal ausprobieren und so eventuell vorhandene Ängste und Hemmungen abbauen.

Interesse?
Sprechen Sie uns einfach an!

Förderung des Landes NRW

Möglich ist das Projekt "CariBIC geht digital" dank einer finanziellen Förderung des Landes:


Sophia Isenberg
Projektbeauftragte CariBIC

Mobil: 01717559589

sophia.isenberg(at)caritas-meschede.de

#Über uns

Natürlich kennen Sie die Caritas, den Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche Deutschlands. Hierzu gehört auch der Caritasverband Meschede e.V. Seit 1946 sind wir in den Gemeinden und Städten Bestwig, Eslohe, Meschede und Schmallenberg aktiv. Wir haben viele Angebote für Familien, Kinder, Jugendliche, Migranten, Menschen mit Behinderungen und Senioren.

Unter den Stichworten:
Pflegen - Fördern - Helfen - Beraten
haben wir unsere Angebote zusammengefasst.

Pflegen

Krank sein und alt werden gehören zum Leben. Mit unseren Pflegeangeboten sorgen wir dafür, diese Lebensphase zu meistern.

Fördern

Wir fördern Kinder und Jugendliche in vielen unserer Einrichtungen. Menschen mit Handikaps werden in ihrer Lebensituation gestützt.

Helfen

Wir helfen vielseitig. Unsere Tafel, die Kleiderkammer und auch unsere ehrenamtlichen Helfer stehen allen Menschen zur Verfügung, die Hilfe benötigen.

Beraten

Wenn man nicht mehr weiter weiß: Warum nicht mal jemand fragen, der sich auskennt? Fragen Sie in unseren Beratungsstellen nach.