URL: www.caritas-meschede.de/verband/presse/neues-beratungszentrum-des-caritasverbandes-eroeffnet-e570bd50-75a8-47e0-a7e2-d2553531f21b
Stand: 15.11.2017

Pressemitteilung

Neues Beratungszentrum des Caritasverbandes eröffnet

schm_eroeffnung1

Gebündelt werden dort angeboten: die Sozialstation, die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, der SKF (Sozialdienst katholischer Frauen) mit seiner Beratung in Betreuungsfragen und die Schwangerenberatungsstelle. Die Errichtung eines Beratungs- und Informationszentrums in der Ortsmitte von Schmallenberg sei schon seit einiger Zeit ins Auge gefasst worden."

Professionelle und qualitativ gute Pflege und Versorgung lässt sich nur durch persönlich und fachlich geeignete Mitarbeiter gewährleisten. "Daher sind unsere Mitarbeiter unser höchstes Gut!", so Fachbereichsleiter Predrag Antunovic. Nach der Umstellung von Pflegestufen in Pflegegrade wissen viele Menschen nicht, was sie damit anfangen können. Die Sozialstation hilft dabei, Durchblick ins komplizierte Pflegegesetz zu bringen und zu erklären, welche Möglichkeiten bestehen und aus welchen Töpfen Finanzen bereitgestellt werden. Oft verfallen nämlich Gelder, weil Pflegebedürftige und ihre Angehörigen von deren Existenz gar nichts wissen. Sowohl Grundpflege -etwa Hilfe beim An- und Auskleiden oder bei der Körperpflege- als auch Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung gehören zu den Diensten, die in Anspruch genommen werden können. Neben Pflegeleistungen bietet die Sozialstation auch ambulante Betreuung und hauswirtschaftliche Hilfen an. Als Ansprechpartner stehen die neue Pflegedienstleiterin Monika Materne und ihre Stellvertreterin Melanie Brüning zur Verfügung. Neue Mitarbeiterinnen für Ratsuchende in der Beratungsstelle vor Ort sind Marie Krächter (soziale Arbeit) und Catharina De Rudder (Psychologin).

"Das Beratungs- und Informationszentrum der Caritas ist eine Bereicherung für die Menschen vor Ort und für die Stadt Schmallenberg", so Bürgermeister Bernhard Halbe. Er lobt die schon seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Meschede.

Dechant Georg Schröder hebt hervor, dass man in der ambulanten Pflege den Menschen mit ihren Sorgen und Erwartungen besonders nahe ist. Man begleitet sie in ihrer Dankbarkeit und Freude ebenso wie in ihrem Schmerz. Er segnete das Haus, welches als altes Vikariat bekannt ist und die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mit "Caritas vor Ort" ergänzt die Sozialstation Schmallenberg ganz nah an den Menschen, Pflegeangebote im Raum Bad Fredeburg und Schmallenberg.