Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kuren

Mütterkuren, Mutter-Kind-Kuren oder auch Vater-Kind-Kuren sind wichtige, medizinische Maßnahmen, um intensiv eine Regeneration mit ärztlicher Begleitung zu ermöglichen. Neben der medizinischen Behandlung erfahren und üben die Mütter und Väter, wie sie ihr Leben besser und gesünder gestalten können, sei es in Bezug auf sportliche Betätigung, Ernährung, Erziehung, Eheprobleme, Umgang mit Krankheiten oder Behinderungen und vieles mehr.

Die Beratungsstelle des Caritasverbandes gehört zu dem einzigartigen und umfangreichen Netzwerk eines der modernsten und ganzheitlichen Gesundheitsangebote in Deutschland, dem Müttergenesungswerk, welches bereits seit 1950 besteht. Wir begleiten Mütter und Väter auf dem Weg zur Kur. Bei uns erhalten Sie Informationen über den bürokratischen Ablauf einer Kurbeantragung und die entsprechenden Formulare. Unter Beachtung der persönlichen Bedürfnisse und medizinischen Notwendigkeiten erfolgt eine fachliche Beratung und Kurvermittlung sowie eine intensive Kurvorbereitung.

Auch nach der Kur lassen wir Sie nicht allein. Unsere "Therapeutische Kette" schließt sich mit der Kurnacharbeit. In Zusammenarbeit mit der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung (www.kag-muettergenesung.de) wird in Wochenendseminaren angeknüpft an Erfahrungen aus der stationären Vorsorge oder Rehabilitation in einer Müttergenesungs-einrichtung. Außerdem leisten wir individuelle Hilfen und vermitteln Kontakte zu weiteren Beratungsstellen, die sich zum größten Teil in unserem Caritashaus befinden.