Familienunterstützender Dienst

Egal welchen Alters der Leistungsberechtige ist, ist das Ziel, betreuende/pflegende Angehörige zu entlasten.

Freuen Sie sich als Angehöriger auf Unterstützung und genießen Sie den Freiraum für eigene Aktivitäten - umso besser können Sie dann wieder den Alltag meistern.

Und als Mensch mit einem Handicap begleiten wir Sie/ Dich gerne:
wie wär’s mit Shopping, Kino, Ausflügen oder einfach einem Spielenachmittag zuhause?

Was wir unternehmen, wie oft und lange wir zu Ihnen kommen, stimmen wir mit Ihnen ab.

Die Finanzierung erfolgt über die niedrigschwellige Betreuungsleistung der Pflegekasse Ihrer Krankenkasse, bei der Sie den Antrag auf die monatliche Leistung stellen müssen - wir sind Ihnen gerne behilflich!

Das Geld kann nur über die Inanspruchnahme eines anerkannten Dienstes abgerufen werden, muss nicht monatlich sein, sondern darf auch als Budget verwendet werden (z.B. für größere Aktivitäten).